Das Beisetzungsschiff "Germania" für die Ems-Dollart-Seebestattungen

Die "Germania" auf dem weg ins Bestattungsgebiet

Beschreibung:
Die "Germania" wird seit November 2006 für Seebestattungen auf dem Dollart eingesetzt. Das Schiff verkörpert mit seinem eleganten Innenausbau den persönlichen Stil einer Großyacht und eignet sich dadurch insbesondere für den würdevollen Abschied zur See. Das Schiff kann bis zu 40 Personen mitnehmen und ist witterungsunabhängig ganzjährig einsetzbar. Weitere Informationen zu diesem Schiff und den Seebestattungen finden Sie unter www.dollart-seebestattungen.de.

Schiffsdaten:
Fahrgastschiff Zone 1
Baujahr: 1989
Länge: 20,50m
Breite: 6,40m
Tiefgang: 1,35 m
Motoren: MAN Diesel 340 PS (250 kW, 6 Zylinder, Baujahr 1989), Westerbeke Diesel (7,5 kW, 3 Zylinder, Baujahr 1989)
Elektronischer Bugstrahlruder

Ausstattung:
Zentralheizung
Isolierverglasung
Insgesamt ein robustes Schiff mit exklusiver Ausstattung
Gesamtzulassung: 60 Personen

Im Salon großzügige Sitzplätze für 32 Personen
Im Steuerhaus geräumige Sitznischen für je 6 Personen
Geräumiges Achterdeck für ca. 30 Personen


Hier geht es zur Website der "Ems-Dollart-Seebestattungen"